18.-21.11.`06 Kuhgalopp :)

Salo&Jola haben sich in den letzten Tagen gut gemacht, beide sind sichtlich aufgeblüht.

Sie bekommen nun Grummet, besonders weiches “Heu”, vom letzten Schnitt. Das mundet ihnen sichtlich besser als das harte Pferdeheu vom ersten Schnitt. Die beiden hauen locker einen Ballen pro Tag weg ;-)Plötzlich ist das letzte Weidegras in diesem Jahr gar nicht mehr so interessant. Besonders Jolanda ist von dem neuen Heu sehr angetan, sie wühlt das beim fressen genüsslich durch, so sieht sie nun auch meistens aus,…

Salome hat heute demonstriert wie schön sie galoppieren und buckeln kann *freu* Ich hatte schon befürchtet sie könne das garnicht, bisher ist sie immer nur gemächlich gegangen. Das zusätzliche Kraftfutter scheint Wirkung zu zeigen :)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rindstage von jajuna. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über jajuna

Dies ist der Blog der Rindsmädelz Salo&Jola. Die beiden konnten aus dem nutzungsorientierten System befreit werden und leben nun gemeinsam auf einer großen Wiese in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

Schreibe einen Kommentar