14.11.`06 Fremdeln

Heute hatte ich erst ab nachmittags Zeit für die beiden. Frühstück und Mittagessen hat meine Mom den beiden serviert. Sie ist nun etwas beleidigt, da Jola&Salo sie links liegen lassen *grins* Die beiden “fremdeln” scheinbar ;-)

Ich wurde heute Nachmittag wieder stürmisch begrüsst :-)

Kühe sind ja soooo knuffelig *schwärm*

Morgen gibts neue Bilder, m.M.n. ist Jola etwas gewachsen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rindstage von jajuna. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über jajuna

Dies ist der Blog der Rindsmädelz Salo&Jola. Die beiden konnten aus dem nutzungsorientierten System befreit werden und leben nun gemeinsam auf einer großen Wiese in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

Schreibe einen Kommentar