Suli in der Zeitung

jpg0202.jpg

jpg0211.jpgDa ich bereits einige Schützlinge zu versorgen habe, kann ich es mir nicht leisten, für die Kosten, die Suli verursacht, allein aufzukommen. Die Dr.-Frölich-Stiftung hilft mir dabei und hat einen Spendenaufruf für Suli im hiesigen Lokalblatt gestartet.

Hier der Patenschaftsantrag:

a_pate-suli-1.doc

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Durch Dick & D von jajuna. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über jajuna

Dies ist der Blog der Rindsmädelz Salo&Jola. Die beiden konnten aus dem nutzungsorientierten System befreit werden und leben nun gemeinsam auf einer großen Wiese in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

Schreibe einen Kommentar