Ein trauriger Abschied

sulitrabtschneedavon.jpg

Suli ist soeben über die Regenbogenbrücke galoppiert.

Wir mussten sie schweren Herzens wegen einer Kolik einschläfern lassen. Allen Bemühungen zum Trotz konnte der Tierarzt ihre Qualen nicht mildern.

Ruhe in Frieden, Liebe und Freiheit mein kleines Norwegermädchen! Ich liebe Dich!

18.08.2009 – Schon wieder ein Umzug

Die vier Rinder sind wirklich fleißig am Grasen, deshalb sind die Vier am 06.08.09 erstmal wieder auf unsere eigentliche
Pachtwiese umgezogen.
(Diese ist allerdings in zwei Hälften unterteilt, sodass sie Rinder immer nur eine Seite abgrasen und die andere Seite
sich erholen und das Gras nachwachsen kann).
Dort war das Gras schon wieder etwas nachgewachsen und das Quartett konnte sich wieder an die Mäharbeiten machen. 😆
Nach eineinhalb Wochen war eine Seite jedoch wieder abgegrast, die andere Seite hatte sich noch nicht ganz erholt, also
zäunten wir wieder eine neue Wiese ein, die ebenfalls in der Nähe liegt.
Dort brachten wir die Rinder dann am 18.08.09 hin, allerdings alle einzeln nacheinander, als kleine Übung. 😉
Sie sollen schließlich merken, dass wir ihnen nichts Böses wollen und sie nur kurz getrennt sind.
Alle Vier haben sich auch recht gut führen lassen und waren brav. Die, die zurückgelassen werden, muhen dann zwar ein
wenig rum, aber Ausbruchsversuche unternehmen sie nicht.

Auf der neuen Wiese wussten sie dann erstmal gar nicht, wo sie überhaupt mit dem Fressen anfangen sollten, da alles so grün,
saftig und einladend aussah. *g*

Dunja grast zufrieden_18.08.2009
Foto: Dunja grast auf der neuen Wiese.

Dunja zeigt Zunge_18.08.2009
Foto: Dunja streckt die Zunge raus.

Amigo&Anna grasen_18.08.2009
Foto: Anna und Amigo (vorne) grasen.

Amigo grast02_18.08.2009
Foto: Amigo lässt sich das frische Gras schmecken.

Milo schaut neugierig_18.08.2009
Foto: Milo wartet darauf, abgeholt zu werden. Er will schließlich auch leckeres, frisches Gras fressen!

Milo grast_18.08.2009
Foto: Na endlich! Milo im frischen Gras. 🙂

Das Rinderquartett grast_18.08.2009
Foto: Das Rinderquartett auf der neuen Wiese.

(c) Fotos, Text: Dunni

27.07.2009 – Kuhbiläum

Am 27.07.09 war „Kuhbiläum“ – Anna, Dunja, Milo und Amigo leben nun schon zwei Jahre in ihrer kleinen Herde
und werden von uns versorgt und verwöhnt. 🙂
Auf die nächsten…20 Jahre! *gg*

Kuhbiläum
Foto: Amigo feiert das zweijährige Kuhbiläum. Danke an Marion für das tolle Bild. 😆

(c) Foto, Text: Dunni