27.07.2014 – Kuhbiläum und Evakuierung wegen Hochwasser-Gefahr

Am 27.07.2014 war mal wieder „Kuhbiläum“: Die Rinder leben nun schon sieben Jahre bei uns.


Foto: Amigo, Anna und Dunja 2014.

Milo,Dunja,Amigo und Anna_13.08.2007
Foto: Dunja und Anna mit den beiden Kälbern Milo und Amigo, ca. zwei Wochen, nachdem wir sie freigekauft hatten (August 2007).

Leider hat es dann Ende Juli soviel geregnet (nicht lange, aber dafür sehr viel auf einmal), sodass die Oker – die unmittelbar an unserer Weide vorbeifließt –
bedrohlich anstieg. Wir haben die Rinder dann vorsichtshalber am 30.07.2014 „evakuiert“. Die Weide wurde zwar nicht überschwemmt, aber es war sehr
knapp davor. Zum Glück ist die Oker nun wieder gesunken, so dass wir die Rinder gestern wieder auf die Weide bringen konnten. Sie ließen sich alle
brav führen, daher sind wir sehr stolz auf sie.

Hochwassergefahr_31.07.2014
Foto: Die Oker randvoll.

Rindertrio evakuiert_31.07.2014
Foto: Die drei Rinder Anna, Dunja und Amigo auf ihrer kleinen „Evakuierungs-Wiese“. Hier wächst zwar nicht so viel Gras
wie auf ihrer Sommerweide, so dass wir täglich zufüttern mussten, aber immerhin sind sie hier sicher vor Hochwasser.

(c) Fotos: Dunni, Zera
(c) Text): Dunni