Warum vegan?

Wenn man die Beiträge von Juna und Dunni liest, wird einem schnell klar, dass in der heutigen Zeit der Genuss von tierlichen Produkten immer mit Tierquälerei und Ausbeutung einhergeht. Hier kann man auch nicht argumentieren, dass es sich um einzelne Fallbeispiele handelt, denn selbst wenn keine direkte Tierquälerei, im gesetzlichen Sinne, im Spiel ist, so bleibt es immer noch Ausbeutung.

In dem mensch vegan wird, kann er/sie zwar noch nicht verhindern, dass Tiere gequält werden, aber er/sie setzt ein deutliches Zeichen gegen die Ausbeutung von anderen Spezies.

Tierprodukte zu vermeiden ist dabei gar nicht mal schwer. Es gibt mittlerweile in jeden Supermarkt tierproduktfreie Lebensmittel. In der Kosmetik setzt sich mittlerweile sogar das Vegan-Label durch, so dass es recht einfach ist hier vegane Produkte zu finden. Auch leder-/woll-freie Textilien sind überall erhältlich und können ohne großen Aufwand identifiziert werden.