Amigos und Milos erste Führstunde

Die Kälber haben natürlich jedes Mal, wenn wir bei ihnen waren, ihre Halfter umbekommen, damit sie sich daran gewöhnen.
Aus dem Hänger führen oder hinein ging auch ganz gut, auch wenn sich gerade Milo manchmal stur stellt und sich ziehen lässt.

Wir haben ihnen dann mal wieder ihre Halfter umgemacht, sie an den Strick genommen und sind mit ihnen ein Stückchen auf der Wiese gegangen. Und mit Leckerlis klappte das auch prima. Während Zera mit Amigo voranstiefelte, ging ich mit Milo hinterher. Diesmal schaltete er nicht auf stur. 😉

amigo-mit-fuhrstrick_18082007.JPG
Foto: Amigo mit Halfter und Führstrick

milo-mit-fuhrstrick_18082007.JPG
Foto: Milo mit Halfter und Führstrick

(c) Fotos, Text: Dunni

Schreibe einen Kommentar