Jolanda die „Muckmaus“

Jola wurde am 13.06.2005 geboren. Sie ist eine Aberdeen Angus, ein sogenanntes „Fleischrind“ *grusel* Jola sollte „entsorgt“ werden, weil sie unter einer genetischen Erkrankung leidet, der „Elso-Hacke“. Damit ist sie für die Zucht uninteressant, in die Mast mochten ihre Vorbesitzer sie aber auch nicht geben, so kam sie zu mir 😉 Mit ihrem Handicap kommt sie Tag für Tag besser zurecht, sie kann das Bein sogar wieder aktiv beugen *freu*. Sie wurde von Salo gleich als „Baby“ angenommen, daran hat sich bis heute nichts geändert,…*gg*

Schreibe einen Kommentar